Herzlich Willkommen bei schreibenueberreisen.de

Ein Internetauftritt  für alle, die Spaß am Reisen haben und sich gerne auch einmal inspirieren lassen möchten - produziert in Ahlen / Westfalen


Mit Abstand und beim Impfen mitmachen

Texte und Bilder dieser Internetseite sollen

...Lust auf Reisen wecken

...Spaß machen, Neues zu entdecken

...Tipps und Anregungen vermitteln

...den oftmals tristen, hektischen und anstrengenden Alltag vergessen lassen

...und...und...und

 

Leider zwingt uns die Corona- Pandemie, Einschränkungen in Kauf zu nehmen, das Reisen Gestern wird nicht mehr das Reisen Morgen sein. Auch wenn Impfstoffe uns offenbar aus diesem Tal herausholen können. Aber auch nur, wenn sich möglichst viele impfen lassen.

 

Ja oder nein, heißt es in diesen Tagen für sehr viele. Die Unentschlossenheit ist spürbar groß.  Für mich nicht, denn unser normales Leben bekommen wir nur zurück, wenn die Impfbereitschaft deutschlandweit, europaweit und weltweit so umfänglich ist, dass die sogenannte Herdenimmunität eintritt. Erst dann wird Leben und in der Folge auch reisen wieder sicherer.

 

Umso wichtiger ist es deshalb, dass sich jeder selbst hinterfragt: lasse ich mich impfen, um mich selbst, aber auch andere zu schützen? 

 

Eine sehr persönliche Entscheidung, aber letztlich bringt uns nur das Impfen aus der Krise,  auch auf die Gefahr der einen oder anderen Nebenwirkung hin. 

 

Doch was kommt danach - was kommt nach Corona?

 

Leben wir wieder so wie vor Corona?

 

Dürfen Geimpfte schon früher reisen

 

Reisen wir dann wieder in die Welt hinaus - so wie vor Corona?

 

Spannende Fragen, die uns alle wohl noch lange beschäftigen werden.

 

Für meine Frau und mich steht fest: wir wollen unser Reiseverhalten ändern. Aber nicht nur wegen Corona. 

Schon vor der Pandemie haben wir viele Entwicklungen mit großer Skepsis betrachtet, Stichwort ,,Overtourismus''. Hierzu habe ich an anderer Stelle geschrieben.

 

Wir wollten jetzt im Dezember eigentlich über Buenos Aires in die Antarktis fliegen, die Planungen hierfür haben schon Mitte 2019, also sowohl vor Corona als auch ,,Fridays for Future'' begonnen. 

 

Unsere Reise ins ewige Eis wurde vom Veranstalter abgesagt, auf unserer künftigen Reiseliste steht sie - mit Blick auf Corona und den Klimawandel - aktuell nicht mehr.

 

Lange Flüge wollen wir zukünftig zunächst einmal zurückstellen, möglichst mit der Bahn reisen, nur dort wo es nicht geht auf den PKW zurück greifen.

 

Dennoch glauben wir, dass unsere Ideen für Reisen in Deutschland oder Europa auch den Lesern dieser Reiseseite Lust auf kurze Tripps machen werden. 

 

Kennt Ihr die Saarschleife bei Orscholz, die Geysire von Andernach (übrigens eine Stadt mit Top- Restaurants), die Attahöhle im Sauerland?

 

Oder seid ihr schon einmal in Kähnen durch das Teufelsmoor gereist?

 

Wusstet Ihr, dass in Hahnenklee eine der größten Stabkirchen steht, größer als viele in Norwegen? 

 

Habt Ihr schon von Kloster Maulbronn, Schloss Lichtenstein oder die Grüne Zitadelle von Magdeburg  gehört?

 

Kennt Ihr die Tour B 96 - einmal quer durch Deutschlands Osten?

 

Reiseziele, die  - da bin ich mir sicher - ganz bestimmt zu begeistern wissen.

 

Wir wollen u.a.  diese Ziele erobern und danach an dieser Stelle hiervon berichten. Vielleicht lässt sich der eine oder andere danach animieren, das Schöne im eigenen Land zu suchen und zu finden.

 

In diesem Sinne heißt es jetzt erst einmal durchhalten, die Ruhe bewahren und Corona überstehen. Für uns geht es - sobald wir wieder dürfen und es auch sicher für alle ist - erst einmal wieder zur Familie nach Norwegen und Schweden. 

 

Und anschließend kümmern wir uns um die beschriebenen Ziele und mehr...

 

Versprochen.

 

In diesem Sinne bleibt gesund und diesen Reiseseiten  weiterhin gewogen.


AKTUELLE LIEBLINGSFOTOS

SKIFAHREN UND RODELN - von vielen sehnlichst gewünscht, aber wegen Corona in weiten Teilen Europas verboten. Aktuell noch möglich in Schweden, so wie hier in Borlänge, einem der größten schwedischen Skigebiete.                                                                                                            Foto: Mario Prinz

JAPAN UNS SEINE GÄRTEN - eine Reise in eine andere Welt. Wer nach Corona wieder weit reisen möchte, sollte dieses Reiseziel nicht auslassen. Mehr dazu hier.

EINE BEGLEITETE TOUR DURCH HAMBURGS CONTAINERHAFEN - ein teures, aber lohnenswertes Vergnügen, gibt die Fahrt doch ungewohnte Einblicke in die Welt der Container. Interssiert an MEHR aus Hamburg. Bitte hier schauen.

BERLIN ILLUMINIERT , im Oktober immer der Höhepunkt einer Reise in die Hauptstadt. Hoffentlich im Oktober 2021 wieder möglich.

DIE WEISSEN DÖRFER IN ANDALUSIEN - insbesondere Ende Januar eine Reise wert. Dann ist es nicht nur schön sondern auch ruhig. Bitte unbedingt vormerken für 2022. Einen Reisebericht findet ihr hier.

WIE GEMALT... ja, Schweden auf dem Land ist mindestens genau so schön wie Schweden in den Schären, nur halt etwas anders...